Meine Geschichte

Die Idee zu YourGuide Erbfall

Anfang 2017 wurden meine beiden Brüder und ich vom plötzlichen Tod meines Vaters in München völlig überrascht. Nichts war geregelt, keiner von uns hatte Einblick in die Vermögenssituation meines Vaters und hinzu kam, dass wir alle drei in unterschiedlichen Städten (und nicht in München) wohnen. So standen wir zunächst ziemlich hilflos vor dieser Situation und haben uns – neben der aufwändigen Organisation der Beisetzung und der nicht ganz einfachen familiären Situation – bei der Abwicklung des Nachlasses (Mietwohnung, Antiquitäten- und Restaurierungsgeschäft und einiges mehr) mühsam von einem Schritt zum nächsten gehangelt.

Als Rechtsanwältin wurde ich auserkoren mich u.a. um alle rechtlichen Themen sowie um den erforderlichen Schriftverkehr zu kümmern, wie die Beantragung von notwendigen Dokumenten, die Kündigung von Verträgen, die Übertragung von Vermögen und einiges mehr. Ich hatte zwar damit gerechnet, dass es nicht ganz einfach ist, aber nicht mit einem derartig hohen Aufwand und dieser Komplexität. Eine der größten Herausforderungen in dieser emotionalen Zeit war zwischen der Vielzahl von Ordnern, den Post-its, E-Mails, Excel-Listen, Schreiben, Telefonaten und To do-Listen den Überblick zu bewahren. Zeit zum Innehalten, Trauern & Verarbeiten blieb da wenig und das kam dann nach der Abwicklung umso intensiver …

Im Nachhinein dachte ich mir in Zeiten der Digitalisierung muss es doch möglich sein, den Nachlass einfacher und schneller abzuwickeln. Wie hilfreich wäre ein Tool, das alles Erforderliche zur Nachlassabwicklung in sich vereint – einen Ratgeber, ein Steuerungs- und Trackingtool, eine zentrale Dokumentenablage, eine Fristenerinnerung, eine Vermögensübersicht, Muster für die wichtigsten Dokumente & ein Tool zur Nachlassaufteilung in einem – und auf das alle Erben Zugriff haben.

Die Idee zu YourGuide Erbfall war geboren …

Dörte Berendes-Schaefer

One Comment

  • Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

    Reply

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *